Mosbach mit längerem Atem

Handball-Bezirksliga: Mit der 34:31-Niederlage verpasst Buchen die Überraschung in Mosbach knapp

Volle Ränge sind fast schon garantiert, wenn der TV Mosbach und der TSV Buchen zum Bezirksliga-Evergreen aufeinander treffen. Vergangenen Samstag galt dies umso mehr, standen die beiden Teams in der Tabelle doch punktgleich auf den Rängen drei und vier. Noch in der Hinrunde im Oktober hatten die Buchener in eigener Halle die Nase leicht vorn, doch seit diesem Spiel legte der TVM eine beeindruckende Serie mit 20 aus 22 möglichen Punkten hin. Ähnlich wie Buchen ist Mosbach besonders zu Hause eine Macht. Obwohl die rot-gelben Kreisstädter daher als leicht favorisiert gelten konnten, rechneten sich Buchens Jungs um Coach Sebastian Wiener einiges aus. Entsprechend motiviert lief man zur Primetime in die voll besetzte Jahnhalle ein. Weiterlesen