Es ist noch alles drin in puncto Aufstieg

TSV Buchen im Derby gegen die HA Neckarelz- Herren 2 in
Heuchelberg

Für die erste Herrenmannschaft aus Buchen ist weiterhin noch alles drin, um in die Landesliga Baden Nord aufzusteigen. Man sollte einfach die restlichen zwei Begegnungen gegen die HA Neckarelz und daheim gegen den Tabellenersten aus Degman/Oedheim gewinnen.

Doch jetzt erstmal der Reihe nach. Wie immer beginnen wir mit unserer zweiten Herrenmannschaft die am Sonntagnachmittag auf die Spielgemeinschaft der SG Heuchelberg 2 trifft. Dieses Spiel sollte man unbedingt gewinnen um sich von der HSG Hohenlohe 3 fern zu halten. Doch es wird alles andere als leicht im Schwabenland zu bestehen. Das Hinspiel gegen die SG verlor man klar mit 12:26, doch nach den erfolgreichen letzten Partien, strotzt die Reserve aus Buchen mit Selbstvertrauen. Auch für Uwe Kirchgeßner wird es erfreuliche Nachrichten geben, denn mit Moritz Otto und Domenic Krei werden wichtige Spieler dem TSV wieder zur Seite stehen. Somit ist ein Sieg Pflicht um in der Kreisliga A zu bleiben. Doch auch dort steht noch nichts fest, wer und wie viele absteigen können. Von anderen Vereinen hört man sogar, dass 4 bzw. 5 Vereine absteigen können. Buchen liegt derzeit mit 9:31 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz. Der direkte Gegner aus Hohenlohe 3 hat nur ein Punkt mehr auf dem Konto. Anwurf zu diesem wichtigen Spiel ist um 12:30 Uhr in Nordheim.

Derbytime heißt es für den TSV Buchen am 16.04.2016 in der Pattberghalle Neckarelz. Unsere erste Herrenmannschaft ist voll im Kampf um den Aufstieg in die Landesliga Baden Nord. Chefcoach Sebastian Wiener will trotz allem, einfach die letzten zwei Spiele um alles in der Welt gewinnen um eine gute Saison abzuschließen. Ein Derby hat seine eigenen Gesetze und man will sein Punktekonto noch hochschrauben, dann sehen wir weiter so Wiener. Das Hinspiel im heimischen Hexenkessel konnte man deutlich mit 24:15 für sich entscheiden. Doch die Niederlage vor 2 Wochen bei der TSG Schwäbisch Hall tut immer noch weh, denn durch diese verpassten 2 Punkte hätte man den Aufstieg fast sicher gehabt, doch nun heißt es weiter Siegen für den Aufstieg. Die HA Neckeralz liegt mit 14:28 Punkten auf dem neunten Tabellenplatz, der TSV Buchen liegt mit 34:10 Punkten auf Rang drei.
Anwurf zu diesem wichtigen Spiel ist am Samstag um 19:30 Uhr in der Pattberghalle in Neckarelz.

Adresse der Halle:
Heidelbergerstraße 39
74821 Mosbach- Neckarelz