Buchens Handballer suchen zum zehnten Mal die Sandkönige

Jubiläumsauflage des Buchener Beachhandball-Mitternachtsturniers am Samstag im Frankenlandstadion

Nicht weniger als 20 Trainingseinheiten mussten Buchens Landesliga-Handballer in den ersten sechs Wochen der Saisonvorbereitung über sich ergehen lassen. Den Ball bekamen sie bei schweißtreibenden Waldläufen und Kraftzirkeln dabei nur allzu selten zu Gesicht. Ganz ähnlich erging es den Damen unter Trainer Matze Grollmuss, und auch die Jugendmannschaften des TSV bereiteten sich im Rahmen von Qualifikationsturnieren intensiv auf die im September beginnende Hallenrunde vor. Daher kommt es den Aktiven alles andere als ungelegen, dass sich aus den Tiefen des eng gestrickten Trainingsplans ein Event hervortut, das für die gesamte Sparte als absolutes Highlight gilt: bereits zum zehnten Mal wird am kommenden Samstag, dem 16.07.2016, ab 17:30 Uhr im Sandkasten des Frankenlandstadions um die Buchener Beachhandball-Krone gekämpft.

Das Grundprinzip beim Beachhandball unterscheidet sich nicht von dem der bekannteren Hallensportart: die Akteure müssen die gegnerische Abwehrreihe sowie den Torhüter überwinden und versuchen, bis zum Ablauf der Spielzeit mindestens einen Punkt mehr auf dem Konto haben als der Gegner. Dazu kommen einige Sonderregelungen, die das Spiel im Sand zu einem ansehnlichen und bisweilen äußerst spektakulären Sport machen. Ein besonderer Reiz beim Buchener Beachhandballturnier besteht darin, dass sich auf dem Feld keineswegs nur gelernte und erfahrene Handballer tummeln – lediglich zwei aktive Handballer sind pro Team zulässig. Ergänzt werden die Mannschaften von einem bunten Potpourri an jungen und alten, dünnen und dicken, großen und kleinen Spielern, die allesamt die Freude am Sport und an der Geselligkeit eint. So konnte in den vergangenen neun Turnieren ein ums andere Mal in freundschaftlicher und sportsmännischer Atmosphäre der Gewinner ermittelt werden. Und auch im Jubiläumsjahr 2016 ist das 15 Mannschaften umfassende Teilnehmerfeld wieder hochkarätig besetzt: Mit den „Skyhookers“ aus der Abteilung Basketball des TSV (Sieger 2009 und 2012), dem Team „Just Funky“ (Sieger 2014) sowie den im letzten Jahr erfolgreichen „Buchens next Sandmobbels“ um die arrivierten Herren Schulze und Schindelbeck sind gleich drei ehemalige Sieger des Turniers im Rennen. Ein erfreuliches Novum ist es, dass mit den „Piranhas“ aus Neckarelz und den „Lattenknallern“ aus Walldürn gleich zwei Abordnungen benachbarter Vereine an den Start gehen. Die Zuschauer, die in bewährter Weise mit Würstchen und Getränken versorgt werden, dürfen also gespannt sein, ob einer der Vorjahressieger seinen Erfolg wiederholen kann, ob der Pokal erstmalig in die Fremde geht oder ob gar die Underdogs „Die Mädels“ oder die „Rhein-Stecker-Löwen“ von der Abteilung Fußball den Überraschungscoup landen können. Wenn schon nicht mit absolutem Spitzensport, so kann das Turnier zumindest garantiert mit Hochspannung aufwarten.

Das erste Gruppenspiel wird um 17:30 Uhr angepfiffen, das Finale ist auf Mitternacht terminiert. Der Zugang zum Stadion ist möglich über das Tor am hinteren Ende des Frankenlandstadions (Am Langen Graben). Den Spielplan und weitere Details sind zu finden unter www.tsv-buchen-handball.de sowie über die Facebook-Seite des TSV Buchen Handball.

Spieltag 1:
17:30 Uhr // Just Funky – HG StrandHUT
17:42 Uhr // SV Wacker Durchsaufen – Beachdivers

17:54 Uhr // Das E – Skyhookers
18:06 Uhr // Die Mädels – Gummibären Bande

18:18 Uhr // Sandmännchen – Buchens next Sandmobbels
18:30 Uhr // Rein-Stecker-Löwen – Piranhas

Spieltag 2:
18:42 Uhr // Beachdivers – Mooschdkeller & Friends
18:54 Uhr // HG StrandHUT – SV Wacker Durchsaufen

19:06 Uhr // Gummibären Bande – Error 303
19:18 Uhr // Skyhookers – Die Mädels

19:30 Uhr // Piranhas – Lattenknaller
19:42 Uhr // Buchens next Sandmobbels – Rein-Stecker-Löwen

Spieltag 3:
19:54 Uhr // SV Wacker Durchsaufen – Just Funky
20:06 Uhr // Mooschdkeller & Friends – HG StrandHUT

20:18 Uhr // Die Mädels – Das E
20:30 Uhr // Error 303 – Skyhookers

20:42 Uhr // Rein-Stecker-Löwen – Sandmännchen
20:54 Uhr // Lattenknaller – Buchens next Sandmobbels

Spieltag 4:
21:06 Uhr // HG StrandHUT – Beachdivers
21:18 Uhr // Just Funky – Mooschdkeller & Friends

21:30 Uhr // Skyhookers – Gummibären Bande
21:42 Uhr // Das E – Error 303

21:54 Uhr // Buchens next Sandmobbels – Piranhas
22:06 Uhr // Sandmännchen – Lattenknaller

Spieltag 5:
22:18 Uhr // Mooschdkeller & Friends – SV Wacker Durchsaufen
22:30 Uhr // Beachdivers – Just Funky

22:42 Uhr // Error 303 – Die Mädels
22:54Uhr // Gummibären Bande – Das E

23:06 Uhr // Lattenknaller – Rein-Stecker-Löwen
23:18 Uhr // Piranhas – Sandmännchen

Für das Halbfinale qualifzieren sich die jeweils Gruppenersten und der beste Gruppenzweite der drei Gruppen.

Das Halbfinale (Spieldauer 15 Minuten)
23:45 Uhr //
00:05 Uhr //

Das Finale (Spieldauer 15 Minuten)
00:30 Uhr //