Männl. B-Jugend: Die Bezirksliga steht vor der Tür

Nach einer durchaus anstrengenden Vorbereitung geht es für die Jungs der männlichen B-Jugend in der Bezirksliga Heilbronn-Franken um viele wichtige Punkte. Das Ziel ist ganz klar Top 5.

Doch jetzt erstmal der Reihe nach. Ab Mitte Juni begegnete man im Hettinger Hasenwald der männlichen B-Jugend fast täglich, denn der war bis Mitte August die Joggingstrecke für die Jungs. Danach fand ein anstrengendes Krafttraining statt, welches bis Anfang September die Jungs verfolgte. Für Betreuer Simon Beuchert ging es dann ab September wieder mit der männlichen B- Jugend los, dieser übermittelte wie schon im vergangenen Jahr neue Spielzüge. Vorteilhaft ist, dass man sich aus personeller Sicht fast nicht verändert hat.

Doch mit dem neuen Jahrgang 2001 kommen weitere wichtige Spieler zur männlichen B-Jugend. Mit Jonas Götz und Till Haaker hat man zwei weitere Außenspieler zur Verfügung, der nächste Vorteil ist, dass man durch Nils Neubauer einen zweiten Torhüter besitzt. Auch der schon aus dem letzten Jahr bekannte Lorenz Berberich gehört nun zur männlichen B-Jugend und setzt den alt-bekannten Kreisläufer Linus Kieser unter Druck, schon im Training hat sich ein kleiner Konkurrenzkampf gezeigt. Mit Raphael Weber kommt ein weiteres Talent in die männliche B-Jugend, sein Platz auf der Mitte, ist schon im Voraus gesetzt. Weiterhin hat man mit Benedikt Walter und Marcel Weis zwei weitere Spieler im Kader, die auf der Mitte ihre Arbeit problemlos durchführen können, doch auch sie wird man öfter auf den halben Positionen sehen. Mit Jonas Bialecki hat man den Buchener Toptorschützen der vergangenen Saison der B-Jugend wieder am Start. Auf halb rechts wird Killian Sunder seiner Aufgabe wieder nachgehen, Manuel Scholz wird als Rechtsaußen auf Torjagd gehen.
Ansonsten wird das Ziel sein, dass man mit der männlichen B-Jugend unter die Top 5 der Bezirksliga kommt. Für die beiden Trainer Nirmaier und Schork ist dies ein realistisches Ziel, denn die ganz großen Mannschaften um die SG SchoBott und JSG NeckKocher spielen in der kommenden Saison in der Landesliga Württemberg. Mit Hohenlohe, Heuchelberg und Heilbronn sind drei starke Mannschaften um den Titel in der Bezirksliga dabei, auch der TSV will probieren ein Wörtchen mitzureden. Los geht’s für die männliche B- Jugend und den Trainern Schork und Nirmaier am 25.09.16 um 12:30 Uhr in heimischer Sport- und Spielhalle.