Tabellenführer eine Nummer zu groß

Handball-Landesliga: TSV Buchen mit 39:31 Niederlage beim TSV Handschuhsheim – Nächsten Samstag zu Hause gegen Viernheim

An Toren mangelte es nicht beim Gastspiel des TSV Buchen beim TSV Handschuhsheim im Norden Heidelbergs. Mancher Handball-Kenner wird hinter dem 39:31-Endergebnis eine desolate Defensivleistung beider Teams vermuten. Für diese Partie wäre diese Analyse jedoch zu kurz gegriffen. Vielmehr war es das enorme Tempo, das die Torflut möglich machte und das Spiel trotz des unerfreulichen Endresultats auch für die mitgereisten Buchener Zuschauer zu einem durchaus attraktiven machte. Weiterlesen