Außendienst für Buchens Handballer

Damen in Willsbach mit zweitem Sieg im Blick – Landesliga-Herren beim Tabellenführer aus Handschuhsheim

Waren die Teams des TSV Buchen vergangenes Wochenende noch vorwiegend auf heimischem Geläuf unterwegs, so stehen diese Woche ausschließlich Auswärtsfahrten auf dem Programm. Besonderer Fokus liegt hierbei auf Buchens aktiven Frauen- und Männerteams. So haben die Damen des TSV am Sonntag die Möglichkeit, in Willsbach den zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel einzufahren. Für die Landesliga-Herren steht nach zwei Niederlagen in Folge bereits am Samstag die schwere Auswärtsfahrt zum Tabellenführer aus Handschuhsheim an. Weiterlesen

Souveräner Auftaktsieg der Damen

Die ersten zwei Punkte der Saison bleiben in heimischer Halle!

Geschrieben von: Theresa Vogel

Am vergangenen Sonntag starteten auch die Damen des TSV Buchen in die Runde und bestritten Ihr erstes Spiel zuhause gegen den TSV Weinsberg. Nach verlängerter Vorbereitung konnten sich die Mädels von Trainer Mathias Grollmuss für Ihren Aufwand der letzten Monate mit einem 27:12-Sieg belohnen.
Auch dieses Jahr wird die Mannschaft wieder von einigen A-Jugendspielerinnen unterstützt, wofür wir uns jetzt schon bedanken dürfen.

Souveräner Auftaktsieg der Damen weiterlesen

Heimniederlage der 1b gegen TSV Weinsberg 3

Für die Reserve der Landesligamannschaft stand am Sonntag das schwere Heimspiel gegen den TSV Weinsberg auf dem Programm. Aus den Jahr zuvor wusste man auf was man sich einstellen muss und wie man die gute Mannschaft aus Weinsberg bezwingen wollte.

Nach der Niederlage der Herren 1 in der Landesliga wollten es die Mannen um Uwe Kirchgeßner besser machen und die zwei Punkte in der heimischen Sport und Spielhalle behalten.

Heimniederlage der 1b gegen TSV Weinsberg 3 weiterlesen

Handball-Landesliga: Jede Serie geht einmal zu Ende

Landesliga Handballer verlieren zu Hause gegen Großsachsen 2 – Nächste Woche in Handschuhsheim

Eigentlich war alles angerichtet in der Sport- und Spielhalle Buchen. Begrüßen durfte man diesmal die mit einigen erfahrenen Spielern gespickte Drittligavertretung aus Großsachsen.

Im ganzen vergangenen Kalenderjahr hatte in Buchen kein Gästeteam mehr gewonnen und die Truppe um Cheftrainer Sebastian Wiener wollte auch am Samstagabend die Punkte in eigener Halle behalten. Doch der TSV Buchen ging mit der ein oder anderen Hypothek in die Partie und musste gleich zwei gesperrte Spieler und einen krankheitsbedingten teilausfall kompensieren.

Handball-Landesliga: Jede Serie geht einmal zu Ende weiterlesen

Reichlich Betrieb im Hexenkessel

Saisonauftakt für die Damen – Landesliga-Herren im Heimspiel auf  Wiedergutmachung aus

Nachdem die Punkteausbeute aus Sicht des TSV Buchen am vergangenen Wochenende eher mager ausfiel, gibt es schon diese Woche die Chance auf Wiedergutmachung. Von den Allerjüngsten bis hin zu den Seniorenmannschaften gehen fast alle Teams des TSV auf Torejagd. Einen Sieg wollen allen voran Buchens Landesliga-Herren einfahren, die wieder am gewohnten und geliebten Samstagabend vor heimischem Publikum auflaufen dürfen. Weiterlesen

2. Mannschaft: Vermeidbare Niederlage in Bad Rappenau

27:26 (13:12) Niederlage gegen „Rappenauer Wölfe“ – Diesen Sonntag gegen den TSV Weinsberg 3

Am vergangenen Wochenende stand das zweite Gastspiel für die Kreisligamannschaft des TSV Buchen beim TV Bad Rappenau auf dem Spielplan. Nach der erfolgreichen Heimpremiere wollte die Mannschaft an den Erfolg anknüpfen und ein konzentriertes und schnelles Spiel bieten um die zwei Punkte mit in die Heimat zu nehmen.

2. Mannschaft: Vermeidbare Niederlage in Bad Rappenau weiterlesen

Buchen unterliegt beim Zeitstrafen-Festival in Malschenberg

Handball-Landesliga: Buchen spielt über 60 Minuten zu unbeständig und verliert in Malschenberg mit 29:24 

Es liegt in der Natur der Sache, dass eine Mannschaft in der Premierensaison nach einem Aufstieg einen Lernprozess durchlaufen muss um sich zu etablieren. Für die Landesligaaufsteiger des TSV Buchen gilt dies angesichts ihres jungen Alters umso mehr. Nachdem man mit dem Heimsieg gegen Hemsbach vor Wochenfrist noch einen erfolgreichen Auftakt hinlegte, musste beim TSV Germania Malschenberg vergangenen Sonntag reichlich Lehrgeld gezahlt werden. Mit einem 29:24 behielten die Germanen die Punkte in eigener Halle und legten offen, wo sich die Buchener noch verbessern müssen. Weiterlesen