Samstagskrimi mit Happy End

Handball-Landesliga: Buchen landet mit 31:29 Überraschungserfolg gegen Bammental – Kommenden Sonntag beim Tabellenschlusslicht in Heidelberg
Es fiel den Buchenern in der vergangenen Woche schwer, den Blick nach vorne zu werfen. Zu tief saß der Stachel der Niederlage gegen den Tabellennachbarn aus Friedrichsfeld. Dass nun eine Woche später eine derartige Antwort vom jungen Team von Sebastian Wiener kam, ist außergewöhnlich und zeugt von der großen Moral der Mannschaft. Mit dem durchaus überraschenden 31:29-Sieg gegen favorisierte Bammentaler verbessert der TSV Buchen seine tabellarische Ausgangsposition erheblich und kann nun mit Rückenwind in den Handball-Advent starten. Weiterlesen