Männer Bezirksliga: Reichlich Betrieb zum Oktoberfest

Damen mit Spitzenspiel – Alljährige Oktoberfestparty

Die Buchener Sport – und Spielhalle steht wie jedes Jahr Anfang Oktober in den typischen Bayrischen Farben. Das Alljährige Oktoberfest findet diesen Samstag im Buchener Hexenkessel statt und dazu stehen noch Top Gegner dem TSV auf dem Spielfeld gegenüber. Die Herren 1 treffen auf einen Absteiger der Landesliga Württemberg und unsere Damen treffen in einem Topspiel auf die HG Koch/Stein 2.

Doch schon ab 11 Uhr wird der Handballsamstag von der gemischten E-Jugend gegen die HG Königshofen/Sachsenflur eröffnet. Danach trifft die gemischte D-Jugend von Trainer Simon Wawatschek ebenfalls auf die HG Königshofen/Sachsenflur und man möchte auch das 3.Spiel der Saison für sich entscheiden.

Ab 14:15 Uhr startet die männliche B-Jugend mit dem Tore werfen. Sie treffen in einem kleinen Derby auf die HA Neckarelz und möchten auch dort die nächsten zwei Punkte auf ihr Konto verbuchen. Derzeit führt die Mannschaft von Trainer Philipp Kraft die Bezirksliga des HVW an. Für die HA ist es das erste Spiel der Saison.

Danach startet die zweite Herrenmannschaft in ihr erstes Heimspiel gegen die HSG Lauffen/Neipperg 2. Nach dem erfolgreichen Spiel in der Römerhalle Heilbronn, ist man guter Dinge auch gegen die HSG zu bestehen. Im vergangenen Jahr verlor man in heimischer Halle gegen diese Mannschaft, dies sollte dieses Jahr strickt verboten sein, den man möchte so schnell wie möglich das Ziel Klassenerhalt schaffen. Auch in diesem Spiel darf zum ersten Mal ein ganz junger Buchener Spieler die alt bekannte Seniorenluft schnuppern. Mit Marcel Weis gewinnt die zweite Herrenmannschaft einen weiteren wichtigen jungen Spieler. Anwurf ist um 16 Uhr.

Ein Sieg ein Unentschieden, dies ist die Bilanz der Damen des TSV Buchen. Die Mannschaft von Andreas Hollerbach ist im vergangen Jahr erfolgreich in die Bezirksliga aufgestiegen und konnte die diesjährige Saison recht erfolgreich beginnen. Am vergangen Sonntag konnte man den ersten Auswärtssieg gegen die HSG Hohenlohe feiern und Platz 3 in der Tabelle einnehmen. Ihr Gegner die HSG Koch/Stein 2 ist ebenfalls noch ungeschlagen und führt die Tabelle mit 4:0 Punkten an. Start zu diesem Spitzenspiel ist um 18 Uhr.

Zur gewohnten Zeit um 20 Uhr trifft unsere erste Herrenmannschaft auf den Landesliga Württemberg Absteiger die SV Heilbronn am Leinbach. Die Mannschaft aus dem Schwabenland steht derzeit mit der selben Punktzahl wie der TSV von 2:2 Punkten im mittleren Mittelfeld der Tabelle. Die Mannschaft von Chefcoach Sebastian Wiener möchte die Niederlage vom vergangenen Sonntag gegen den HC Staufer Bad Wimpfen schnell vergessen, und den Zuschauern und Fans pünktlich zum Oktoberfest einen Sieg schenken. Auch danach lädt die Abteilung Handball mit frisch gezapften Bier und Würstchen ein. Für das Leibliche Wohl ist gesorgt.