Buchen weiter auf der Suche nach Leichtigkeit

Handball-Bezirksliga: Buchen unterliegt Mosbach im Odenwald-Derby mit 31:35 – nächsten Samstag bei der HSG Hohenlohe

Wie in jedem anderen Saisonspiel werden auch in einem sogenannten Derby „nur“ zwei Punkte vergeben – und doch fühlen sich Spiele gegen Lokalrivalen irgendwie wichtiger an als andere. Folglich standen sich am Samstagabend mit dem TSV Buchen und dem TV Mosbach zwei Mannschaften gegenüber, die bis in die Haarspitzen motiviert waren. Für den Gast aus der Kreisstadt ging es in dem Duell zweier Landesligaabsteiger um nicht weniger als die Tabellenführung. Die Buchener hingegen wollten nach einer bislang durchwachsenen Saison und einer zuletzt äußerst unnötigen Auswärtsniederlage endlich den Knoten zum Platzen bringen und wieder zurück in die Erfolgsspur finden. Trotz großartiger Heimkulisse fanden in einem rassigen und bis in die Schlussminuten spannenden Spiel die Gäste aus Mosbach mit 31:35 das bessere Ende für sich. Damit grüßt der TVM bis auf weiteres von der Tabellenspitze, während Buchen weiter auf die erhoffte Kehrtwende wartet. Weiterlesen