Die große Überraschung bleibt aus

Handball-Kreispokal: Der TV Hardheim wird seiner Favoritenrolle gerecht und schlägt Buchen im Finale mit 22:28

Es hat inzwischen Tradition, dass sich zu Beginn eines neuen Jahres die vier besten Teams des Handballkreises Neckar-Odenwald-Tauber treffen, um unter sich den Kreispokalsieger auszumachen. Um den eng getakteten Terminplänen des regulären Ligabetriebs Rechnung zu tragen, hat sich hierfür seit einigen Jahren ein sogenannter „Final Four“-Modus bewährt, d.h. die Halbfinals sowie das Finale werden an einem einzigen Tag ausgetragen. Gesetzt waren für diesen Wettbewerb die drei am höchsten klassierten Mannschaften des Handballkreises, der sich vom Taubertal über das Buchener Umland bis hin zum Neckar erstreckt. Weiterlesen