TSV Buchen Handball zu Gast beim Walzbachtal Cup

Die Sparte Handball des TSV Buchen war mit insgesamt 4. Mannschaften bei dem traditionsreichen Rasenturnier in Wössingen am Start. Schon am Freitag ging es mit dem Bus ins Walzbachtal los und man stellte sich auf ein sonniges und Handballreiches Wochenende ein.

Eröffnet wurde der Samstag von der männlichen E-Jugend die drei von vier Spielen gewannen und somit ins Halbfinale einzogen. Das Halbfinale wurde dann überraschend im 7-Meter werfen gewonnen und man durfte im Finale gegen Leimen um den Pokal kämpfen. Das große Highlight war aber nicht unbedingt das Finale, sondern die Person, die das Spiel live verfolgte. Nikolaj Jacobsen, Trainer der Rhein-Neckar Löwen und Dänischer Nationaltrainer schaute sich das Finale gemütlich im Campingstuhl an, leider verloren die Jungs das Spiel, konnten sich aber dennoch um Platz 2 freuen.

Die weibliche B-Jugend war dafür nicht ganz so erfolgreich und schied wie auch schon die männliche A-Jugend in der Vorrunde aus.

Doch eine Mannschaft konnte in allen Zügen bei der Rasenveranstaltung überzeugen. Die weibliche C-Jugend bestand nur aus einer Gruppe und das Ziel war klar, alle Spiele gewinnen und man geht mit dem Pokal nachhause. Trainer Fabian Nirmaier konnte seine Mannschaft gut einstellen und man gewann das erste Spiel gegen die TG Eggenstein mit 6:4. Das 2. Spiel gegen den Gastgeber HSG Walzbachtal gewann man knapp mit 7:5.

Zu diesem Zeitpunkt lag der TSV Buchen auf Rang 1 der Tabelle und spielte nun gegen den noch ungeschlagenen Tabellenzweiten TV Bammental. Dies Spiel war hart umkämpft und die Mädels konnten sich mit etwas Glück mit 6:5 durchsetzen. Das letzte Spiel gegen die Kraichgau/Hardt endete deutlich mit 12:4. Somit war die weibliche C-Jugend Sieger in der Gruppe und man erkämpfte sich den Pokal.

Schon am 28.07 steht der nächste Sommerhöhepunkt bei den Handballern aus der Bleckerstadt auf dem Programm. Das alljährige Beachhandballturnier wird im Frankenlandstadion ausgetragen. Los geht es am Samstag den 28.07 um 17 Uhr. Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein.