Alle Beiträge von David Gremminger

Gewinnen kann so bitter sein

Handball-Landesliga: Trotz eines Heimsiegs gegen den TV Schriesheim im letzten Spiel findet das Abenteuer „Landesliga“ für den TSV Buchen ein jähes Ende

Ein letztes Spiel blieb dem TSV Buchen noch. Eine letzte Chance, einer durchwachsenen Debütsaison in der nordbadischen Landesliga einen glücklichen Schlusspunkt zu setzen. Eine Chance, die freilich nur noch eine theoretische war – schließlich würde ein Sieg im letzten Spiel gegen den TV Schriesheim nur dann den Klassenerhalt für den TSV bedeuten, wenn im Parallelspiel der Konkurrent aus Malschenberg sein Spiel verlöre. Taktieren hatte also für die Buchener keinen Sinn mehr. Ein Sieg war das erklärte Ziel für den letzten Spieltag. Alles andere hatte man nicht mehr in eigener Hand. Mit Einsatz und Entschlossenheit erledigte Buchen tatsächlich seinen Job, schlug mit einer Willensleistung den deutlich besser platzierten TV Schriesheim mit 25:22 und muss am Ende aufgrund des für Buchen ungünstigen Resultats aus Malschenberg doch den schweren Gang in die Bezirksliga antreten. Weiterlesen

Es wird kuschelig im Tabellenkeller

Handball-Landesliga: Buchen verpasst Big Points im Abstiegskampf und verliert beim direkten Konkurrenten aus Viernheim mit 23:19

Die Landesliga-Mannschaft des TSV Buchen kommt in der Rückrunde noch nicht so recht ins Rollen. Erst zwei Zähler konnten im Kalenderjahr 2017 eingefahren werden und so war das Spiel beim TSV Amicitia Viernheim 2, einem direkten Kontrahenten im Kampf um den Klassenerhalt, ein richtungsweisendes. Mit einem Sieg hätte man sich eine gute Ausgangslage für die verbleibenden Spieltage sichern können, was Motivation genug hätte sein sollen. Auch die aufsteigende Formkurve und der zuletzt tolle Heimauftritt gegen den Aufstiegsaspiranten aus Handschuhsheim machten Hoffnung auf Punkte. Wie schon mehrfach in der laufenden Saison gelang es jedoch nicht, die Topleistung auf den Punkt abzurufen und so unterlag man folgerichtig mit 23:19. Weiterlesen

TSV Buchen geht zum Rückrundenauftakt leer aus

Handball-Landesliga: Der Tabellenführer aus Königshofen untermauert seine Ambitionen und siegt in Buchen mit 29:33 – Buchen nächsten Samstag in Hemsbach gefordert

Viel hatten sich Buchens Coach Sebastian Wiener und seine Landesliga-Handballer vorgenommen für den Rückrundenauftakt. Gleich im ersten Härtetest 2017 wollte der Achtplatzierte der Hinserie dem Tabellenführer aus Königshofen ein Bein stellen und wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt sichern. Eine zu undisziplinierte Abwehrarbeit und mangelnde Courage in der Offensive standen dem Überraschungserfolg am Samstagabend in heimischer Halle jedoch im Wege und so musste man sich dem ersatzgeschwächten Meisterschaftsanwärter mit 29:33 geschlagen geben. Weiterlesen

Großer Kampf, keine Punkte

Handball-Landesliga: Buchen unterliegt dem SV Waldhof Mannheim 07 denkbar knapp mit 24:25 – nächsten Samstag Rückrundenfinale in Schriesheim

Im Fußball gehören sie zu den traditionsreichsten Vereinen im Ländle, im Handball sind sie derzeit genau wie der TSV Buchen in der badischen Landesliga beheimatet: der SV Waldhof Mannheim schlägt sich in der bisherigen Saison prächtig und ist nach erst einer Niederlage in neun Spielen dem Tabellenführer aus Königshofen dicht auf den Fersen. Im Aufwind befindet sich aber nach zwei Siegen in Folge auch die junge Mannschaft aus Buchen. Im Vergleich zum Saisonbeginn wurden die Leistungen der Buchener zuletzt zusehends konstanter und so rechnete man sich auch für das Heimspiel gegen den favorisierten SV aus Waldhof durchaus etwas aus. Weiterlesen

Samstagskrimi mit Happy End

Handball-Landesliga: Buchen landet mit 31:29 Überraschungserfolg gegen Bammental – Kommenden Sonntag beim Tabellenschlusslicht in Heidelberg
Es fiel den Buchenern in der vergangenen Woche schwer, den Blick nach vorne zu werfen. Zu tief saß der Stachel der Niederlage gegen den Tabellennachbarn aus Friedrichsfeld. Dass nun eine Woche später eine derartige Antwort vom jungen Team von Sebastian Wiener kam, ist außergewöhnlich und zeugt von der großen Moral der Mannschaft. Mit dem durchaus überraschenden 31:29-Sieg gegen favorisierte Bammentaler verbessert der TSV Buchen seine tabellarische Ausgangsposition erheblich und kann nun mit Rückenwind in den Handball-Advent starten. Weiterlesen

Das Ziel weiterhin fest im Blick

Landesliga-Herren empfangen am Samstag um 20 Uhr den TV Bammental – Im Anschluss ans Spiel: Fan-Party mit Barbetrieb

Große Gegensätze sind derzeit bei den Handballern des TSV Buchen zu beobachten. Während die Damen von einem Kantersieg zum nächsten eilen, sind die Herrenteams eher am unteren Tabellenabschnitt angesiedelt und kämpfen um Punkte für den Klassenerhalt. Der positiven Stimmung tut dies bislang keinerlei Abbruch, war man sich der großen Aufgabe doch bereits im Vorfeld der Saison bewusst. Die Damen dürfen diese Woche pausieren, doch auch so ist am Wochenende Einiges los in Handball-Buchen. Weiterlesen

Es war mehr drin beim Tabellenführer

Handball-Landesliga: TSV Buchen unterliegt beim frischgebackenen Tabellenführer aus Königshofen mit 25:20 – nächsten Samstag im Kellerduell gegen den TV Friedrichsfeld 2
Lautstarke Unterstützung der mitgereisten Fans erfuhr der TSV Buchen während seines Gastspiels bei der HG Königshofen/Sachsenflur. Die Weichen für den Heimsieg stellte die HG bereits im ersten Spielabschnitt, in dem auf Buchener Seite nicht allzu viel gelingen wollte. Eine couragierte Aufholjagd in der zweiten Hälfte genügte dann letztlich nicht, um etwas Zählbares aus der Tauber-Franken-Halle entführen zu können. So steht am Ende eine 25:20-Niederlage (14:7), die Königshofen zur Tabellenführung verhilft und Buchen zu nicht mehr als ein wenig hinzugewonnener Erfahrung. Weiterlesen