Alle Beiträge von Philipp Kraft

Die Sport- und Spielhalle ist trumpf

Alle Aktive-Teams in eigener Halle im Einsatz – Landesligapartie gegen Friedrichsfeld 2 um 20Uhr

Nachdem die Heimspielstätte der Buchener Handballer in den letzten beiden Wochen vor allem den Damen und der Jugend vorbehalten war, dürfen am Samstag auch wieder die Herren in den eigenen vier Wänden zupacken. Gleich drei Herrenteams und die aktuell äußert erfolgreichen Damen stehen am Heimspieltag auf dem Programm. weiterlesen

Derby-Wochenende für den TSV

Samstag die Damen in Buchen – Die Herren am Sonntag in Königshofen

Eher ruhigere Tage erlebt aktuell die Heimspielstätte der Buchener Handballer. Nach dem die Herren noch im Oktober über die Zweite Mannschaft aus Viernheim hinweggerollt waren und die altehrwürdige Sport- und Spielhalle sechs Partien an einem Tag zu sehen bekam wurde es ruhiger.<!–more–weiterlesen> Für die Landesliga Herren gab es, wie es im US-Sport so schön heißt, eine „Bye-Week“ und die Mannschaft konnte sich am spielfreien etwas erholen. Einige Teams waren aber auch am letzten Oktoberwochenende im Einsatz. Leider sprang nicht allzu viel Zählbares heraus.

Derby-Wochenende für den TSV weiterlesen

Knappe Niederlage in Schwäbisch Hall

Trotz toller Unterstützung reicht es knapp nicht – Nächste Partie am 16. April in Neckarelz

Langsam aber sicher neigt sich die Spielzeit dem Ende und mit der Auswärtspartie in Schwäbisch Hall stand für die Buchener Bezirksliga-Herren die letzte große Auswärtsfahrt auf dem Programm. Die Maßgabe für die Partie in der Schenkenseehalle war klar und keine andere wie schon die ganze Saison – das Maximale aus dem Kader herausholen. Mit Robert Michael durfte man ein echtes Eigengewächs zurück im Kader begrüßen Weiterlesen

Buchen löst die Aufgabe in Beilstein souverän

Klarer 32:39-Sieg in Beilstein – Noch 4 Spiele in der Saison 15/16 – Nächste Woche zuhause gegen Bad Wimpfen

Noch fünf Spiele waren es am Samstagabend, inklusive der bevorstehenden Partie gegen die SG Schozach-Bottwartal 2 bis zum Saisonende 2015/16. Statistisch gesehen sollte es die leichteste Partie des Restprogrammes der Buchener Handballer sein. Doch dass man auch gegen vermeintlich leichtere Konkurrenten scheitern kann, Weiterlesen

Die Endspielwochen gehen weiter

Heimserie gegen Flein 2 ausgebaut – Nächste Woche im Bottwartal – Dann zuhause gegen Bad Wimpfen

Schon wieder ein Topspiel. Ohne den Begriff überstrapazieren zu wollen entspricht es schlicht und einfach den Tatsachen. Jede Woche aufs Neue müssen sich die Handballjungs des TSV Buchen mit den besten der Liga messen. Während es letzte Woche beim emotionalen Höhepunkt des jungen Handballjahres in Mosbach nicht ganz zum Überraschungscoup gereicht hat, sollte diese Woche der Tabellenzweite TV Flein 2 zum Opfer in eigener Halle werden. Die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Spiel waren deutlich besser als noch vor Wochenfrist. Nicht nur Jan Klajda durfte man nach überstandener leichter Verletzung wieder im Kader begrüßen. Mit Simon Beuchert waren die Young Guns wieder vollständig vertreten und durften fleißig wirbeln. Die Tabellensituation vor der Partie war denkbar knapp. Flein mit fünf Negativ-Punkten und der TSV mit deren Acht. Ein Sieg für den TSV Buchen und man würde also direkt aufschließen. Weiterlesen

Statement in Weinsberg

Historischer Auswärtssieg in der Weibertreuhalle – Hart erarbeitete Punkte vor Faschenacht

So langsam aber sicher muss sich das junge Buchener Team wohl an daran gewöhnen, auch gegen ehemalige Topteams als Favorit in die Spiele der Bezirksliga zu gehen. Nach den beiden Heimspielwochenenden zuletzt ging es am Samstag wieder in fremder Halle an die Arbeit. Doch es sollte ein besonderes Spiel werden. Weiterlesen